Mit meiner jüngsten Tochter (5) war ich auf der Suche nach einer Anleitung für eine einfache Laterne zum Laternenfest. Einfach, damit sie möglichst viel alleine machen kann und das Bastelmaterial ausschließlich am Objekt und maximal noch am Kind haften bleibt. 

Meine Erfahrung hat gezeigt, dass solch überschaubare Projekte super für so kleine Mäuse sind, weil sie innerhalb der doch recht kurzen Lust-am-basteln Zeitspanne schnell zu einem Ergebnis kommen und zufrieden sind. 

Bei unserer Suche sind wir auf diese tolle Anleitung von Lavendelblog (Werbung) gestoßen.

Die Fackel ist einfach in der Herstellung und zudem auch äußert originell wie ich finde.

Und das ist alles was ihr dafür braucht: 

– eine Plastikflasche
– einen passenden Ast
– Transparentpapier in   gelb, orange und rot
– Paketschnur
– Schere, Kleber, ggf Heißkleber

Beitrag ansehen