Tanzende Würmchen

Heute haben wir uns mal wieder getroffen, um ein kleines und schnelles DIY-Projekt mit den Kids zu basteln. Vor allem ist es immer wichtig, dass es schnell geht, denn wenn die Kids aufeinander treffen, dann kann die kreative Mama in uns die tollsten Sachen vorbereiten, die Kids wollen einfach nur toben. 😂 Länger als 10 Minuten schaffen wir es selten sie am Tisch zu halten. Zum Glück waren die kleinen Marionetten Würmchen wirklich schnell gemacht. 

Hierzu wird benötigt:

  • ganz viele bunte Pom Poms
  • Wackelaugen
  • Spatel
  • Faden und Nadel

Dann ging auch schon das auffädeln los.

Nachdem die gewünschte Wurmlänge aufgefädelt wurde, haben wir passende Wackelaugen aufgeklebt…

… und zu guter letzt den Spatel angeknotet.

Fertig ist unser kleines Puppentheater. 😍

Viel Spaß beim Geschichten erzählen,

Corinna und Stefanie

Alles andere als perfekt…

  • Die Pom Poms schon mittig treffen, sonnst kann man sie ganz leicht rausziehen.
  • Man sollte gewarnt sein, so eine kleine Pom Pom Schlacht kann schon mal vorkommen. Gut, dass es viele kleine Hände gibt, die diese dann wieder vom Boden aufheben können
Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.